Beauty Basics for a flawless look

Wer hat sich nicht schon mal die Frage gestellt, wie die junge Frau gegenüber von dir so gut geschminkt aussehen kann(?). Und auch ich bin immer wieder aufs neue beeindruckt, wie meine Lieblingsblogger,  Lydia Elise Millen oder Janice Joostema diesen flawless Look hinbekommen – ja schon fast beneidenswert. Und so fing ich selbst an, rumzuprobieren, Videos anzusehen, habe neue Beauty Produkte gekauft und bin jetzt so gut wie am Ziel angekommen.


The Base

Die Base ist immer mit am wichtigsten. Hydration Creme und Primer sind bei mir immer Schritt Nr. 1. Als Foundation nehme ich zurzeit die Chanel Les Beiges Healthy Glow Foundation, da sie sehr schön abdeckt, mattiert und sich genau meinem Hautton anpasst, da ich schon ziemlich blass geworden bin. Natürlich verwendet jeder andere Techniken, um es zu verteilen. Ich persönlich trage mit einem Pinsel die Foundation auf und verblende es anschließlich mit einem Beautyblender. So bekommt man meiner Meinung nach einen ebenmäßigen Effekt und keine Ränder. Danach werden dunkle Augenringe und alles was ich highlighten möchte mit Concealer ebenfalls mit einem Beautyblender verblendet.


The Setting

Setting Puder und Fixing Spray sind inzwischen meine besten Freunde, wenn es um einen Flawless-Look geht. Damit hält mein Makeup so gut wie den ganzen Tag, solang ich mir nicht dauernd ins Gesicht fasse 😀 Vor allem die Fixing Sprays finde ich super, da sie die Foundation schön abmattieren und den Rest des Makeups haltbar macht.


The nude lips

Mein Markenzeichen, “the nude lips”. Ich liebe diese Beigetöne, von hell bis dunkel. Es sieht einfach immer natürlich aus und lenkt nicht zu sehr vom Look ab. Leider habe ich bis jetzt noch nicht rausgefunden, wie meine Lippen nicht nach kurzer Zeit aufplatzen, ob mit oder ohne Lippenstift. Dennoch könnte ich jedes mal aufs neue einen neuen Nudeton kaufen – wenn es die als Kleidung ebenfalls gäbe, wär ich noch glücklicher!


The eyes

Lange, natürliche und dichte Wimpern; wer hätte das gerne nicht von Natur aus? Ich gehöre zu den Personen, die andere bewundern, wenn sie Fake Wimpern innerhalb von Sekunden aufkleben können. “Wie machst du das bitte so schnell? Geht ganz einfach!” Das “geht ganz einfach” muss ich somit selbst erstmal ausprobieren und habe mir gesten ein paar Fake Wimpern zugelegt. Ansonsten benutze ich für meine Wimpern die Chanel Mascara oder von L´orèal Paradise Mascara, um lange und dichte Wimpern hinzubekommen.

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.