How to dress autumnal chic – The lace dress

 

Mein heutiger Styleguide:

Spitzenkleid mit Overkness für den Herbst. Vor allem Kleider und Blusen mit vielen Details haben es mir regelrecht angetan. Spitze, Volant, Muster? Immer her damit!

Als ich per Zufall in Nürnberg im Zara Store ein paar Besorgungen für ein bevorstehendes Shooting erledigte, war ich erst ein wenig Zwiegespalten. Ich nahm es von der Stange, hang es wieder hinein; shoppte weiter um anschließend voller Hoffnung wieder zu der Stange mit diesem Kleid hinzuspurten. MEINS! dachte ich nur und war super happy. Doch wie soll ich bitte ein Spitzenkleid im Herbst kombinieren? Vor allem ich als Frostbeule?


How to dress autumnal chic?

Im ersten Moment war ich eher dazu abgeneigt, Kleider im Herbst zu tragen. Doch durch den diesjährigen Trend, der zurzeit in den Social Media Kanälen rauf und runter zu sehen ist, war auch ich nicht davon abzuhalten.

 

 

Knitwear:

Egal ob drüber oder drunter, Knitwear geht immer zu Kleidern. Ein warmer Cashmere Pullover unter der feinen Spitze hält wie Thermounterwäsche warm und lässt dem verspielten Charme seine Wirkung . Grobe Strickpullover über Herbstkleidern dagegen greifen den Streetstyle auf und downgraden das süße Spitzenkleid – wer es tragen kann, nur zu!

 

 

Outerwear:

Kommen wir zu meinen Lieblingsteilen (nach Schuhen natürlich) – Jacken. Und hier bin ich der Meinung kommt es auf das Kleid an, um die richtige Jacke auszuwählen. Fake Fur, Velourslederjacken mit Fütterung, Militaryblazer usw. Vor allem für kältescheue wie mich sind Jacken mit Innenfell wie gemacht, um sie mit Blusen oder Kleidern zu kombinieren. Stiehlt dem eigentlichen Statement nicht die Show und ist trotzdem so kuschelig.

 

Boots:

Und endlich kann ich wieder meine Stiefel, Overknees und Ankel Boots auspacken, die im letzten Eck des Schrankes nur darauf gewartet haben. In meinen Vorstellungen, Kleider / Röcke mit Overknees zu tragen, sah immer etwas “anrüchig” aus. Und auch hier danke ich Social Media und Bloggern, den Gedanken aus meinem Kopf vertrieben zu haben. Und genauso war ich froh, ein Abklatsch der Louis Vuitton “Star Trail” Kollektion gekauft zu haben, nachdem meine Lieblingsbloggerin Lydia Elise Millen sie zu Röcken und Kleidern kombiniert.

Dresses + Boots = Love 

Wie kombiniert ihr Röcke oder Kleider? Liebt ihr ebenfalls die Kombination Kleid + Overknees + Lederjacke so wie ich oder habt ihr eure ganz eigene Vorstellung des Looks? Schreibt mir doch einfach in die Kommentare oder auf meinen Kanälen – ich freue mich! 


Shop the look:

Dress: Zara

Overknees: Even & Odd

Bag: Reserved

Sunglasses: Hallhuber

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.