W-T-F mein persönlicher Wochenrückblick Nr. 17

 

Eine super Woche ging für mich zu Ende, leider auch die letzte Woche zum Genuss meiner Ferien. Ab heute heißt es arbeiten und mich für die anstehende Schulwoche vorzubereiten. Ja ok, natürlich sitze ich lieber an meinem Blog und schreibe neue Einträge – Themen hätte ich genug. Doch bevor es wieder zurück an meine Seminararbeit geht, schreibe ich euch einen neuen Wochenrückblick.

 

Bombastisch: 

Ich glaube das ist der richtige Ausdruck für den krönenden Abschluss letzter Woche. Ich meine, Theberlindreamer würde nicht umsonst nach Berlin reisen, um danach zu sagen, das es „ganz ok“ war. Nein es war viel mehr als ganz ok. Schon bei der Ankunft hatte ich strahlende Augen und konnte gar nicht aufhören zu lächeln. Ich war back; back in Town.

Stichwort: Bread & Butter. Meine erste Modemesse, Fashion Show Besichtigung oder auch das Aufeinandertreffen gleichgesinnter Fashionvernatiger wie ich. Eines hab ich aber festgestellt. Ich muss meinen Fashionhorizont erweitern, mich mehr trauen, neues auszuprobieren. Aber ich will noch nicht zu viel verraten, denn dazu gibt es jeweils einen separaten Beitrag. Aber eins kann ich sagen; würde ich immer wieder miterleben wollen!

Berlin itself: 

Jedes Mal könnte ich aufs neue tolle Geschichten über die Erlebnisse in Berlin berichten. Zwar war ich leider nur Samstag in der Stadt, aber es war trotzdem super. Nach einer kleinen Shoppingtour am Kurfürstendamm und einer Stärkung im KaDeWe ging es mit dem Taxi weiter in Richtung Arena Berlin. Vorher jedoch wollte ich jedoch durch die Damenabteilung schlendern und war erstaunt – KaDeWe hat umgebaut! Sofort entdeckte ich einen Corner mit Balmain. Dreams come true haha. Natürlich befanden sich auch genügend andere Marken dort. Etro, Celinè, Givenchy, All Saints uvm. Mein Herz machte förmlich einen Sprung und ein Teil setzte ich auf die Wishlist, in der Hoffnung, das es bis Winter nicht verkauft ist. Abends fuhren wir zu meinem Lieblingsthailänder „Thai Elefant“ in die Fasanenstraße 13. Wer gerne thailändisch isst, sollte dort umbedingt einen Besuch abstatten – vorher aber bitte reservieren, da nur wenig Plätze vorhanden sind. Aber dort wird noch original thailändisch gekocht und kein „billiger“ Abklatsch serviert.

 

photos from Tobias Tumac

Trauer:

Nicht nur ich, sondern auch viele andere Menschen trauerten am 31.08. um Lady Diana, die dieses Jahr ihren 20. Todestag hatte. Für mich eine klasse Frau, mit einer Ausstrahlung, die nur wenige Menschen besitzen. Ich bewundere nicht ihr Leben als Prinzessin, sondern ihr Engagement für die ganze Welt; ihren Einsatz gegen Landminen, gegen Hunger in Afrika oder für vernachlässigte Kinder. Sie hat viel in kurzer Zeit erreicht, was heute kaum einer schaffen würde. Außerdem ist sie für mich eine Frau mit Stil, mit ihrer Kurzhaarfrisur und den eleganten, und doch stylischen Outfits.

To-do`s: 

Nicht nur die Vorbereitungen für die Schule stehen an, sondern auch das Ausmisten meines Kleiderschranks und die Herbsteinkäufe. Auf meiner Startseite habe ich euch meine Wishlist für den Herbst verlinkt und bald werde ich ein paar Teile aus meinem Kleiderschrank auf Kleiderkreisel stellen. Außerdem muss ich meine innere Uhr wieder auf 5:00 Uhr umgewöhnen 😀 Ansonsten werde ich diese Woche noch einige Herbstoutfits fotografieren, solange das Wetter noch hält.

 

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.