W-T-F mein persönlicher Wochenrückblick Nr. 15

Diese Woche ging es gleich zweimal nach Nürnberg, unter anderem um zu shoppen, die Herbsttrends zu analysieren und einfach die freie Zeit zu genießen. Naja jedenfalls die Zeit, in der wir nicht für unsere Kanäle arbeiten mussten. Mein bester Freund Lawrence und ich haben nämlich unseren zweiten gemeinsamen VLog gedreht – wie schwierig es wirklich ist und wie viel Arbeit dahinter steckt, merkt man erst, wenn man selbst vor der Kamera steht. Spaß macht es trotzdem sehr und es war wie immer ziemlich lustig. Den neuen Vlog von uns findet ihr übrigens hier: Lorrie the Saint feat. Theberlindreamer – Come shopping with us

 

Best Friends:

Nachdem Lawrence in seinem Vlog ein großes Lob an mich ausgesprochen hat, wollte auch ich mich für diese unbeschreiblich tolle Freundschaft bedanken. Ihn kann ich wirklich als meinen besten Freund bezeichnen. Nicht nur in guten Zeiten steht er zu mir, sondern auch in besonders schlechten Zeiten zur Seite. Und ich kann nur sagen, einen Menschen auf gleicher Wellenläge zu treffen, ist ein Geschenk! I love you bestie! 

Ps: Seinen mega Instagram Feed findet ihr hier: Saint Lorrie

 

„Freundschaft,  das ist eine Seele in zwei Körpern.“        

– Aristoteles 

Erfreut: 

Habe ich mich diese Woche über den Service von SassyClassy. Da mir leider auf der Kommune Party meine Tasche kaputt gegangen ist, habe ich Ihre Serviceabteilung kontaktiert und das Problem geschildert. Mittwoch kam dann der Anruf mit der Aussage, das ich umgehend eine neue Tasche zugeschickt bekomme und die alte Tasche auch nicht retoure schicken muss. Donnerstag stand auch schon das Paket mit der neuen Tasche vor meiner Haustür. Dafür habe ich auch nur noch zwei Worte: Super Service!

Glückwünsche:

Die gehen an meine zweitliebste Bloggerin Kenza, die dieses Wochenende geheiratet hat. Und sie sah als Braut so wunderschön aus. Hochzeiten haben für mich immer noch was magisches. Ich bin schon auf ihren Vlog bzw. Blogeintrag gespannt 🙂

Pläne für diese Woche: 

Stehen zum Glück nicht zu viele an. Mitte der Woche werde ich einen Großeinkauf für Sonne Mond und Sterne in Angriff nehmen, welches nächste Woche schon ansteht – wie schnell die Zeit doch vergeht. Außerdem bin ich, kaum zu glauben, erneut in Nürnberg. Berlin wäre mir zwar lieber, ist aber leider zeitlich nicht machbar. Da das Wetter diese Woche wieder schöner und wärmer wird, werde ich mich auf unseren neuen Vorplatz zuhause setzen und die Ruhe genießen. Ich wünsche euch allen einen guten Start in den Montag und Woche.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.