Sommersale – 5 Lieblingsshops für den chicen Sommer

Schon bald fängt er wieder an; der Sommersale / SSV 2017. Die Zeit, in der Frauen bei jeder Gelegenheit ordentlich zugreifen, um vielleicht doch noch das ein oder andere heißbegehrte Teil zu erwischen. So leider auch ich haha. Dennoch kann ich mich inzwischen bei jedem Sale auch zurückhalten und hinterfragen, ob ich wirklich meine Military-Jacken Sammlung doch noch um eine erweitern soll oder ob ich lieber das Geld für „sinnvolleres“ ausgeben bzw. sparen sollte. Klappt zwar nicht immer, aber ich denke da hat so jede Frau ihre Schwächen, wenn es um bestimmte Lieblingsstücke geht. Heute möchte ich euch 5 Shops zeigen, bei denen es sich lohnt zu warten, um dann im Sale richtig abzuräumen. Und ja liebe Männer, bei diesen Shops sparen auch Frauen jede Menge 😉

Missguided:

Diese haben inzwischen schon über 2000 Styles in ihren Sale gepackt. Hier könnt ihr nicht nur verspätet ein paar sommerliche Partykleider ergattern, sondern auch wie in meinem Fall, meine Lieblingsblazer und Lederjacken.

Zara:

Mein persönlich ernannter Himmel. Zara ist einfach so vielfältig in ihren Styles, Schnitte, Mustern und und und. So gut wie jede Kollektion könnte ich bei ihnen kaufen. Deshalb warte ich immer bis zu ihrem Sale, um das ein oder andere Schnäppchen ergattern zu können. Leider gibt es dafür aber auch einen nicht so erfreulichen Grund, den bestimmt die meisten Käufer bei Zara schon erleben mussten. Ich deute es mal so an: das ergatterte Teil aus dem Sale schmerzt mich bei einer Materialschwäche nicht so, wie das für den vollen Preis bezahlte. Am besten ist es vor allem, in eine Filiale zu gehen und zu shoppen, da es dort mehr Auswahl gibt.

Nasty Gal:

Ein von mir erst kürzlich gefundener Shop. Dieser hat ebenfalls recht ausgefallene Oberteile und Kleider, die meinem Style entsprechen. Ich mag diesen coolen Hippie-Flaire in manchen Teilen – Blumenmuster, Volant und Trompetenärmeln bringen mich richtig in Festival Stimmung. Doch hier mein Tipp: Generell kaufe ich zeitlose Teile immer hochwertiger ein als Trendteile, die ich maximal nur ein halbes Jahr anziehen werde. Deshalb auch hier bis zum Sale warten und für weniger Geld doch noch das Trendteil bekommen, das man sowieso nur diesen Sommer tragen wird.

Pull&Bear:

Vor allem hier im Sale findet man des öfteren einzelne ausgefallene Kleidungsstücke. Und der reduzierte Preis dieser „Halbjahrestrendteile“ zwingt einen doch förmlich dazu zuzugreifen 😉

Nelly.com:

Noch hat der Sale bei ihnen nicht begonnen, aber das Warten wird sich lohnen. Nicht nur ihre eigene Kollektion (unter NLY bekannt) sondern viele Designerstücke wie Michael Kors, Coach oder CK werden zum Sommersale günstiger verkauft. Da macht doch das Bloggerherz einen großen Freudensprung.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.