10 Dinge, die Du noch umbedingt im Mai machen solltest

So richtig frühlingshaft ist es nun wirklich nicht bei uns, aber trotzdem sollte man die sonnigen Stunden genießen und raus an die frische Luft 🙂

Ich hab da mal so eine kleine To-Do-Listezusammen gestellt, was man meiner Meinung nach im Mai noch alles machen sollte:

1. Ein Eis essen, nicht so eins was man sich schnell mal an der Theke holt, sondern so ein richtiges mit allem Drum und Dran. Mit leckeren Früchten, Nüssen, Keks und Sahne dekoriert.

2. Offene Schuhe für den Sommer kaufen, egal ob Sandale, Dianette oder Wedges. Frauen brauchen immer Schuhe 🙈

3. Das sportliche Trainingsprogramm intensivieren, oder wer noch gar nichts macht, sollte jetzt damit anfangen! Ein definierter Körper sieht im Sommer einfach besser aus und man fühlt sich selber auch wohler, es steigert das Selbstwertgefühl.

4. Smoothies selber machen! Jetzt gibt es wieder überall frische Früchte, vor allem Erdbeeren. Schmeckt lecker, erfrischt, ist mega gesund und man kann auf Zucker und sämtlich Konservierungsstoffe verzichten.
5. Ein gutes Buch kaufen und auch lesen. Oder habt ihr vielleicht einen Bibliotheksausweis, dann los. Wann habt ihr das letzte Mal eins gelesen? Ich hab mir das jetzt fest vorgenommen. Ideal auch für die Zeit am Badesee/Freibad.

 

6. Langer Spaziergang in der Natur. Wann seit ihr das letzte Mal so richtig spazieren gegangen ? Normalerweise hetzt man doch nur von da nach dort. Nehmt auch einmal die Zeit und sucht euch einen schönen Park dafür aus, oder vielleicht habt ihr ja einen Waldweg in der Nähe. Probiert es aus, ist was für die Seele und man entspannt dabei.

7. Spargel essen. Ein MUSS im Mai, denn danach gibt es keinen frischen mehr. Dazu Salzkartoffel und ein wenig warme Butter. Megalecker und gesund.

8. Auf einen Wochenmarkt gehen. Ich liebe es einfach, Samstag früh – da gibt es alles so frisch und man unterstützt die einheimischen Händler/Gärtnereien.

9. Frühjahrsputz! Mal gründlich durchwischen, den Kleiderschrank aufräumen, sich von Sachen trennen die man eh nicht mehr benützt/trägt. Danach ist wieder viel mehr Platz überall und man hat auch wieder mehr Lust zu dekorieren und neu zu gestalten.

10. Flomärkte/Trödelmärkte besuchen. Man findet immer etwas. Gerade im Mai werden viele veranstaltet. Egal ob Deko, Bücher, Accessoires…. Man findet hier die skurrilsten Dinge. Probiert es mal aus.

Mein Outfit ist schon etwas luftiger und frühlingshafter zusammen gestellt. Die Bluse ist von Zara in einem leichten Viskosestoff und im trendigen Style mit Trompetenärmeln. Okay es ist mal wieder schwarz, aber die Blumen machen es doch aus 🌸 Auch die Pants sind von Zara, Schuhe von New Look.

Euch noch eine schöne Woche 🌞

Hier noch ein kleines Rezept meines derzeitigen Lieblingssmoothies:

Eine kleinere Banane, 100 gr. Heidelbeeren, 200 gr. Himbeeren (auch gefrorene) und 200 ml Kokoswasser
Sollte er ein Ersatz für das Frühstück sein, kann das Kokoswasser durch Mandelmilch ersetzt werden. Für den großen Hunger noch zwei Esslöffel Haferflocken reinpacken.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.